Strom Wohnmobil – 930 Watt am Dach

Dezember 3, 2018 Exenberger Markus

930 Watt Photovoltaik am Dach

Ich baue eine neue Anlage auf Laura´s Wohnmobil. Auch meine bestehende (Details Markus Photovoltaik) wurde gemeinsam mit Solar Peter Polz geplant und bald geht es an die Montage. Zwei Dinge machen diese Anlage besonders: Der Einsatz einer neuen Carbon Batterietechnologie (Details siehe unten) und drei Mal je 310 Wp Module am Dach.

Eckdaten

. 930 Watt(Peak) = 3 Module am Dach, 800 Watt Wechselrichter, Laderegler
. 160 Ah neue Blei Kohlenstoff Batterie Victron siehe Datasheet

. LED Beleuchtungen, LED Stripes, Wasserpumpe, Kühlschrank Dometic Coolmatic CRX80 über 12V

. Laptop und Co über 230V

. zb am Campingplatz kann 230Volt "Landstrom" angeschlossen werden. 

. Laden der Batterie entweder über PV Anlage oder über 230V Landstrom oder bei Fahrt

Blei-Kohlenstoff-Batterie

Bessere Leistung im teilweise geladenen Zustand, mehr Zyklen und ein höherer Wirkungsgrad
Das Ersetzen der Aktivmasse der negativen Platten durch ein Blei-Kohlenstoff-Komposit reduziert unter Umständen die Sulfatierung und verbessert die Ladungsannahme der negativen Platten. Blei-Kohlenstoff-Batterien bieten also folgende Vorteile:
- Weniger Sulfatierung beim Betrieb in einem teilweise geladenen Zustand.
- Niedrigere Lade-Spannung und daher ein höherer Wirkungsgrad sowie weniger Korrosion der positiven Platten.
- Insgesamt führt dies zu einer längeren Betriebslebensdauer.
Test haben ergeben, dass unsere Blei-Kohlenstoff-Batterien selbst nach mindestens fünfhundert 100 %-tigen Tiefenentladungen noch leistungsfähig sind. Bei den Tests wurden die Batterien täglich bis auf 10,8 V mit I = 0,2 C₂₀ entladen. Daraufhin wurden sie für zwei Stunden im entladenen Zustand belassen und dann wieder mit I = 0,2 C₂₀ aufgeladen.
(Mehrere Hersteller von Blei-Kohlenstoff-Batterien werben mit einer Betriebslebensdauer von bis zu zweitausend Zyklen mit einer 90 %-tigen Tiefenentladung. Diese Zahlen konnten wir bislang noch nicht bestätigen.)